Jubilee 35 - Kaminofen anzünden und lang anhaltende Wärme genießen

22-Jan-2018




Lotus Jubilee 35 verbrennt Holzscheite von bis zu 50 cm Länge 
Jetzt sorgt ein dänisches Kraftwerk unter den Kaminöfen für noch mehr Wohlbefinden und Wärme. Der Jubilee 35 von Lotus ist genau die Lösung, wenn man einen Ofen für besonders lange Holzscheite und präzise Wärmekontrolle sucht. Durch seine geräumige Brennkammer, die Holzstücke mit einer Länge von bis zu 50 cm aufnimmt, ist der Ofen in der Lage, eine große Wohnfläche über viele Stunden zu beheizen.

Angenehme Wärme, leicht zu regulieren
Der klare Vorteil bei der Befeuerung des Ofens mit großen Holzscheiten liegt im minimalen Aufwand. Die Wärme wird durch das Comfort Air Control System reguliert, das durch die vielen Einstellungen des Luftschiebers problemlos für eine kontinuierliche, angenehme Temperatur sorgt. Die Verbrennung gehört zu den saubersten auf dem Markt mit den geringsten Emissionen, da die Brennkammer mit der Lotus-eigenen ECO-Clean-Burn-Technologie ausgestattet ist. Dadurch wird das Holz gleichzeitig vollständig genutzt. 

Schlankes Design mit Fokus auf Leistung
Das schlanke Design wurde durch eine Topplatte erneuert, die jetzt kräftiger und runder in Erscheinung tritt und den Kaminofen in seinem Äußeren vollkommener wirken lässt. Die Bedienungsgriffe befinden sich über der Tür des Holzfaches, das Platz für Brennmaterial und Zubehör bietet. Der Jubilee 35 ist mit einer Leistung von 7 kW in der Lage, eine Wohnfläche von 130 m² zu beheizen. Aufgrund seines Gewichts von fast 200 kg kann der Ofen über einen langen Zeitraum Wärme abgeben. Die Bedienung ist komfortabel dank wärmeisolierender Silikongriffe an Handgriff und Luftschieber des Ofens. Erhältlich in Stahl, Speckstein und Indian Night – alle in schwarzen Farbtönen. 


Nähere Informationen und Händler vor Ort unter Lotusstoves.de